Kategorie:Alte Meister: Unterschied zwischen den Versionen

Aus WikiNect
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 3: Zeile 3:
  
 
Die Sammlung Alte Meister im Städel Museum zeigt mit Gemälden von Jan van Eyck, Lochner, Mantegna, Botticelli, Dürer, Holbein, Grünewald, Elsheimer, Rembrandt, Vermeer, Poussin, Chardin, Tiepolo oder Batoni Glanzlichter aus fünf Jahrhunderten Kunstgeschichte. Weltberühmte Meisterwerke spannen den Bogen vom 14. bis zum 18. Jahrhundert und zeichnen beispielhaft die Entwicklung der wichtigsten Schulen der europäischen Malerei vom Spätmittelalter über die Renaissance bis hin zu Barock und Klassizismus nach.
 
Die Sammlung Alte Meister im Städel Museum zeigt mit Gemälden von Jan van Eyck, Lochner, Mantegna, Botticelli, Dürer, Holbein, Grünewald, Elsheimer, Rembrandt, Vermeer, Poussin, Chardin, Tiepolo oder Batoni Glanzlichter aus fünf Jahrhunderten Kunstgeschichte. Weltberühmte Meisterwerke spannen den Bogen vom 14. bis zum 18. Jahrhundert und zeichnen beispielhaft die Entwicklung der wichtigsten Schulen der europäischen Malerei vom Spätmittelalter über die Renaissance bis hin zu Barock und Klassizismus nach.
[[Katgorie]]
 

Aktuelle Version vom 25. Juni 2013, 22:59 Uhr

Alte Meister 1300 – 1800

Die Sammlung Alte Meister im Städel Museum zeigt mit Gemälden von Jan van Eyck, Lochner, Mantegna, Botticelli, Dürer, Holbein, Grünewald, Elsheimer, Rembrandt, Vermeer, Poussin, Chardin, Tiepolo oder Batoni Glanzlichter aus fünf Jahrhunderten Kunstgeschichte. Weltberühmte Meisterwerke spannen den Bogen vom 14. bis zum 18. Jahrhundert und zeichnen beispielhaft die Entwicklung der wichtigsten Schulen der europäischen Malerei vom Spätmittelalter über die Renaissance bis hin zu Barock und Klassizismus nach.