Die Öffnung des fünften Siegels: Unterschied zwischen den Versionen

Aus WikiNect
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
'''Die Öffnung des fünften Siegels''' (auch: '''Die Vision des heiligen Johannes''' und '''Das fünfte Siegel der Apokalypse''', bis Anfang des 20. Jh.: '''Amor divino y amor profano''', bzw Göttliche und irdische Liebe)<ref>José Álvarez Lopera: ''El Greco: La Obra Esencial''. Silex Ediciones, 1993, ISBN 8477370478, S. 252.</ref> ist ein nur als Fragment erhaltenes Gemälde von [[El Greco]], das zwischen 1608 und 1614 entstanden ist. Der Maler führte das 224,8 Zentimeter hohe und 199,4 Zentimeter breite Gemälde in [[Ölmalerei|Öl auf Leinwand]] aus. Die Thematik war lange Zeit nicht geklärt, in der Kunstgeschichte ist es nun als Darstellung der Vision des [[Evangelist (Neues Testament)|Evangelisten]] [[Johannes (Evangelist)|Johannes]] bekannt. Das Bild wurde im beginnenden 20. Jahrhunderts von einigen bedeutenden Künstlern [[Rezeption (Kunst)|rezipiert]]. ''Die Öffnung des fünften Siegels'' befindet sich heute in der Sammlung des [[Metropolitan Museum of Art]] in [[New York City]].
+
'''Die Öffnung des fünften Siegels''' (auch: '''Die Vision des heiligen Johannes''' und '''Das fünfte Siegel der Apokalypse''', bis Anfang des 20. Jh.: '''Amor divino y amor profano''', bzw Göttliche und irdische Liebe) ist ein nur als Fragment erhaltenes Gemälde von [[El Greco]], das zwischen 1608 und 1614 entstanden ist. Der Maler führte das 224,8 Zentimeter hohe und 199,4 Zentimeter breite Gemälde in [[Ölmalerei|Öl auf Leinwand]] aus. Die Thematik war lange Zeit nicht geklärt, in der Kunstgeschichte ist es nun als Darstellung der Vision des [[Evangelist (Neues Testament)|Evangelisten]] [[Johannes (Evangelist)|Johannes]] bekannt. Das Bild wurde im beginnenden 20. Jahrhunderts von einigen bedeutenden Künstlern [[Rezeption (Kunst)|rezipiert]]. ''Die Öffnung des fünften Siegels'' befindet sich heute in der Sammlung des [[Metropolitan Museum of Art]] in [[New York City]].
  
 
{{Kastendesign Bild SMW
 
{{Kastendesign Bild SMW

Version vom 25. Juni 2013, 21:38 Uhr

Die Öffnung des fünften Siegels (auch: Die Vision des heiligen Johannes und Das fünfte Siegel der Apokalypse, bis Anfang des 20. Jh.: Amor divino y amor profano, bzw Göttliche und irdische Liebe) ist ein nur als Fragment erhaltenes Gemälde von El Greco, das zwischen 1608 und 1614 entstanden ist. Der Maler führte das 224,8 Zentimeter hohe und 199,4 Zentimeter breite Gemälde in Öl auf Leinwand aus. Die Thematik war lange Zeit nicht geklärt, in der Kunstgeschichte ist es nun als Darstellung der Vision des Evangelisten Johannes bekannt. Das Bild wurde im beginnenden 20. Jahrhunderts von einigen bedeutenden Künstlern rezipiert. Die Öffnung des fünften Siegels befindet sich heute in der Sammlung des Metropolitan Museum of Art in New York City.

Die Öffnung des fünften Siegels

300px

Künstler: El Greco
Jahr: Zwischen 1608 und 1614
Typ: Öl auf Leinwand
Museum: Metropolitan Museum of Art
Stadt: New York
beispiel attribute:



Inhaltsverzeichnis

Untersegmente

Links

Tags

Ratings