Victory Boogie Woogie

Aus WikiNect
Wechseln zu: Navigation, Suche
Victory Boogie Woogie

Victory Boogie-Woogie.jpg

Künstler: Piet Mondrian
Jahr: 1942-1944
Typ: Öl und Papier auf Leinwand
Museum: Gemeentemuseums
Stadt: Den Haag
beispiel attribute:


Victory Boogie Woogie ist die letzte, zwischen Juni 1942 und Januar 1944 in New York entstandene, unvollendete Komposition des niederländischen abstrakten Malers Piet Mondrian. Das Bild gilt als Krönung der um die 300 Werke umfassenden Mondrian-Kollektion des Gemeentemuseums in Den Haag und als eines der wichtigsten Werke eines niederländischen Malers im 20. Jahrhundert.

Dank einer Schenkung der Nederlandsche Bank (niederländischen Zentralbank) wurde das Werk 1997 für 82 Millionen Gulden (37,2 Millionen Euro) durch eine Stiftung erworben und als Dauerleihgabe dem Museum zur Verfügung gestellt. Der Vorgang führte zu Kontroversen in der niederländischen Öffentlichkeit und zu Fragen im Parlament, wodurch das Werk noch größere mediale Aufmerksamkeit erlangte.

Inhaltsverzeichnis

Untersegmente

Links

Tags

Ratings